Unsere Magyar Vizslas

Fotogalerie, Fakten, Leistungen


Emma vom Bollerrain

Fotogalerie Emma
Fakten Emma
Leistungen Emma

Emma ist ein Hund, der extrem schnell lernt und einen ausgeprägten Willen hat, seinem Führer zu gefallen.
Ihre hohe Passion und Engergie machen sie nicht nur zu einem guten Hund im Feld und Wasser, sondern auch im Wald zeigt sie mit viel Dampf hervorragende Qualitäten bei Stöberarbeiten. Sie ist extrem vielseitig und hat 2018 nicht nur tolle Arbeiten bei den 3 Field Trial Wettbewerben an denen wir teilnehmen konnten gezeigt (Gewinner Maserada Oaks Field Trial 2018, Trofeo Tosi Frühling Nominierung als bester Jagdhund,
Trofeo Tosi Herbst ResCACT und somit erster Magyar Vizsla in der Schweiz mit einer Anwartschaft auf einen Arbeitschampion-Titel), sondern auch die
VSwP 1000 m als Suchensieger beim SVC bestanden und auf der MVCS Clubschau bester Gebrauchshund und Schönste Hündin über alle Klassen gewonnen.
Bei den vielseitigsten Aufgaben ist sie immer begeistert dabei, was sie erfolgreich sowohl als Jagdhund in unserem Revier als auch bei den unterschiedlichsten Kategorieren von Wettbewerben macht. Es ist eine Freude und ein Stolz, Führer einer solch tollen Hündin zu sein. Sie ist zudem gesund, hat HD-A und ist frei von Augenkrankheiten. Grosser Finderwille und weiträumiges Suchen machen sehr viel Spass bei Arbeit und Ausbildung.
Emmas Erfolge:
VJP, Sichtlaut, HZP, VGP (Bringselverweiser, 4h Suche/Vorstehen), BP, TKJ 500 und 1000, VSwP, BTR,
An den insgesamt bisher nur 3 Field Trial Wettbewerben, an denen wir teilgenommen haben:
Trofeo Tosi (Teil 1: bester Jagdhund, Teil 2: ResCACT)
Maserada Vizsla Oaks Sieger
An den 2 nationalen Ausstellungen, an denen sie in ihrem Leben teilgenommen hat:
1. MVCS Clubschau 2017, CAC und bester Gebrauchshund
2. MVCS Clubschau 2018, CAC, bester Gebrauchshund und schönste Hündin aller Klassen
An den 3 internationalen Ausstellungen, an denen sie in Ihrem Leben teilgenommen hat:
1. IRAS Karlsruhe 2016, CACIT
2. IRAS Karlsruhe 2017, CACIT
3. Chiens Expo Genf 2016, CACIT
Sie darf den Titel Internationaler Schönheitschampion mit Arbeitsprüfung CIB tragen.
Emma ist seit 2016 im MVCS als Zuchthündin angekört und besticht wie man sieht nicht nur durch Ihre Schönheit, sondern auch durch Erfolg. Sie ist sozialverträglich und kinderlieb und ein unersetzliches Mitglied unserer Familie.
In unserem Revier ist sie im ständigen Einsatz bei der Jagd auf Fuchs, Reh, Ente, Taube, Krähe - im Ausland auch bei Drückjagd und besonders gerne bei der Jagd auf Federwild, Hase und Kaninchen.




In Memoriam

Aimèe

Alice vom Bollerrain

Naila vom Habsburgwald

Dina

Daika von den Nollen

Fotogalerie Aimèe
Fotogalerie Alice
Fotogalerie Naila
Fotogalerie Dina
Fotogalerie Daika
Fakten Aimèe
Fakten Alice
Fakten Dina
Leistungen Aimèe
Leistungen Alice
Leistungen Dina

















Fakten Emma

gewölft am 02.04.2014
Vater: Donn von Neibur
Mutter: Alice vom Bollerrain
Farbe: Semmelgelb (recht dunkel)
Frei von Abzeichen
Komplettes Scherengebiss
Sehr schöner Kopf
Widerristhöhe 56.5 cm
HD: A
Frei von Augenkrankheiten
VJP (sichtlaut),
HZP
Brauchbarkeitsprüfung
BTR
TKJ500 Schweissprüfung
TKJ1000 Schweissprüfung
CACIB (IRAS KA 2016)
CACIB (IRAS KA 2017)
CACIB (Chiens-Expo Genf 2016)
Angekört seit Herbst 2016
VGP, Bringselverweiser, 4h Feldsuche / Vorstehen
Verbandsschweissprüfung 2018, Suchensieger
Internationaler Schönheitschampion mit Arbeitsprüfung beantragt
MVCS Clubschau 2017 CAC, V1, Schönster Gebrauchshund
MVCS Clubschau 2018 CAC, V1, Schönste Hündin über alle Klassen
Wanderpokal VJP und HZP FMV
Wanderpokal VGP MVCS
Field Trial:
Maserada Vizsla Oaks Sieger 2018
Trofeo Tosi 2018 ResCACT (Anwartschaft Italienischer Arbeitschampion)





Zurück
















Leistungen Emma

Jugendsuche JSP 2015 mit 67 Punkten (1 Punkt hinter Suchensieger, 2. Platz)
HZP ohne Spur 2015 mit 165 Punkten, sichtlaut
Ankörung 2016
Bringtreueprüfung bestanden 2016
TKJ500 Schweissprüfung bestanden 2016
TKJ1000 Schweissprüfung bestanden 2018
CACIB, V1, BOS, IRAS Karlsruhe 2016
CACIB, V1, BOS, IRAS Karlsruhe 2017
CACIB, V1 Hundeausstellung Genf 2016
Internationaler Schönheitschampion mit Arbeitsprüfung beantragt
MVCS Clubschau 2017 CAC, V1, Schönster Gebrauchshund
MVCS Clubschau 2018 CAC, V1, Schönste Hündin über alle Klassen
VGP 315 Punkte, II Preis, Bringselverweiser, 4h Feldsuche / Vorstehen (1. Platz)
VerbandsSchweissprüfung 2018 Suchensieger SVC Wanderpokal VJP und HZP FMV
Wanderpokal VGP MVCS
Field Trial:
Maserada Vizsla Oaks Sieger 2018
Trofeo Tosi 2018 ResCACT (Anwartschaft Italienischer Arbeitschampion)







Zurück
















Fakten Alice

gewölft am 24.09.2008
Vater: Carlos von der Wallmey
Mutter: Uj Hubertus Abrand (Aimée)
Farbe: Semmelgelb
Frei von Abzeichen
Komplettes Scherengebiss
Sehr schöner Kopf
Widerristhöhe 59 cm





Zurück
















Leistungen Alice

Jugendsuche JSP 2009 (mit nur 6 Monaten) mit 70 Punkten
HZP ohne Spur 2009 (unter 1 Jahr) mit 188 Punkten
VGP mit 306 Punkten II Preis








Zurück













Leistungen Aimée

Deutscher Jugendchampion VDH (Jugend-CAC)

Bundesjugendsiegerin 2005
Bundessieger-Zuchtschau Dortmund

JEP Rheinland-Pfalz (Brauchbarkeitsprüfung)

Jugendsiegerin IRAS Stuttgart 2005
Jugendsiegerin internationale Zuchtschau Kassel 2005
Jugendsiegerin internationale Zuchtschau Hannover 2005
Jugendsiegerin internationale Zuchtschau Leipzig 2005






Zurück
















Fakten Aimée

Zuchtbuchnummer: 15290
Farbe: Semmelfarben
Derzeit 22 kg schwer
Widerristhöhe 57 cm
HD-B
keine Augenkrankheiten
Sehr schöner Kopf
Harmonische Bewegungen
Komplettes Scherengebis
Sehr gute Winkelungen
Führerin: Angela Handrich








Zurück









Fakten Dina

gewölft am 02.06.2002
Vater:
Mutter: )
Farbe: Semmelgelb
Frei von Abzeichen
Komplettes Scherengebiss
Sehr schwere Hündin
Widerristhöhe 60 cm





Zurück
















Leistungen Dina

Jugendsuche JSP 2003 mit 52 Punkten
HZP ohne Spur 2004 mit 179 Punkten
VGP mit 304 Punkten II Preis








Zurück




















Der Magyar Vizsla und die Familie Handrich!

Seit Jahrzehnten traditionelle Familienmitglieder!


Mein Opa hat die Magyar Vizsla vor vielen Jahren in die Familie eingeführt. Heute kann ich mir die Familie Handrich ohne Magyar Vizsla nur sehr schwer vorstellen. Diese Hunde waren nicht nur treue Jagdgefährten, sondern voll in die Familie integriert. Für uns Kinder waren sie Spielkameraden, für die Frauen der Familie liebe Haushunde und für die Jäger und Hundeführer treue Jagdbegleiter.

Ob die Hunde Weihnachten mitgefeiert haben oder wir beispielsweise mit unserem angeschossenen Arco monatelang täglich beim Arzt waren, Weihnachten bis Neujahr täglich beim Arzt um die Welpen des A-Wurfes vom Schwanenhof zu retten - das Alles war für uns eine Selbstverständlichkeit. Was die Hunde durch ihr wunderbares Wesen zurückgegeben haben wiegt das Ganze tausendfach auf. Für mich gehört der Vizsla zur Familie wie das Amen in die Kirche!