Neues vom Magyar Vizsla Emma vom Bollerrain

Prüfungen, Ausstellungen und vieles Mehr




Emma hat bei den beiden von uns gemeldeten Ausstellungen jeweils das CACIB gewonnen!

Emma vom Bollerrain


Ende des Jahres haben wir spontan, auf anraten einer netten Richterin, noch 2 Ausstellungen
gemeldet. So sind wir am ersten Wochenende auf die IRAS nach Karlsruhe in Deutschland
gefahren. Da wir nur am internationalen Teil der IRAS teilnehmen wollten, sind wir nur
am Samstag angereist. Die Ausstellung war toll organisiert,wir mussten nicht lange
bleiben und haben viele nette Mitglieder des VUV und des Vizslaclub hier getroffen,
so dass es uns nicht langweilig wurde. Da wir uns so spontan entschlossen hatten,
online zu melden, konnten wir nur noch in der offenen Klasse antreten. Die
Unterlagen der Prüfungen für die Gebrauchshundeklasse hätten schon
2 Wochen vorher bei der Meldestelle vorliegen müssen. Etwas befremdlich war
mir das Styling der Hundeführer - aber das ist wohl heutzutage so verlangt -
und ich war gnadenlos underdressed! Jedoch hatten wir eine gute Richterin, die
wirklich nur auf den Hund geschaut hat und keine übertriebenen Posen, wie
das geradehalten des Schwanzes etc. sehen wollte. Emma konnte die Offene Klasse
gewinnen und V1 erhalten und durfte noch um die schönste Hündin aller
Klassen mitlaufen. Auch hier hat sie gewonnen und das CACIB bekommen. Beim Rennen
um den rassebesten Vizsla hat sie noch den Titel BOS gewonnen. Es wurden Ihr auch
noch weitere Titel verliehen wie "Sieger Baden-Würtemberg, Alpensieger und
Anwartschaften auf Deutscher Champion VDH. Da wir jedoch ein Arbeitsteam sind
und nicht gerne auf Ausstellungen gehen, arbeiten wir nur auf den über-
geordneten Titel "Internationaler Schönheitschampion" hin.
Da Emma in der darauffolgenden Woche bei der Expositione Canine in Genf wieder
V1 und CACIB erhalten hat und uns jetzt nur noch ein weiteres CACIB im Abstand
von einem Jahr zum ersten CACIB fehlt, werden wir dann erst wieder in Karlsruhe
2017 antreten und uns bis dahin wieder voll unseren Arbeitsaufgaben widmen.
Weitere Ausstellungen zu melden, um die beiden anderen Anwartschaften auf den
Deutschen Champion VDH oder den Schweizer Champion oder gar den Alpenchampion
zu erringen ist in unseren Augen nicht erstrebenswert.

Zurück zur Startseite