Neues vom Magyar Vizsla Emma vom Bollerrain

Prüfungen, Ausstellungen und vieles Mehr




Emma hat die Verbandsjugendprüfung (VJP) mit 68 Punkten und sichtlaut bestanden!


Die Jugendprüfung durften wir beim VUV Rheinland-Pfalz führen. Trotz des tollen Teams aus Organisatoren, Richtern und super netten Prüfungsteilnehmern war es wirklich gar kein guter Tag für eine Hundeprüfung und jeder Hund, den man bei dem Wetter vor die Türe geschickt hat war arm dran. Auch wir Hundeführer haben uns wirklich den A... abgefrohren. Ständiger Regen und Schneeregen wechselten sich bei Temperaturen zwischen 2 und 4 Grad ab und die jungen, meist sehr dünnen Hunde haben wie die Hundeführer irgendwann nur noch geklappert. Ein Richter hat mich bereits vorgewarnt, dass es mit der Spurarbeit bei derart viel Nässe auch nicht gut sei. Emma hat trotzem eine gute Suche gezeigt und 11 Punkte erhalten, Nasengebrauch 10 und Vorstehen 10 - was will man mehr. Nur die Spurarbeit am Hasen war zwar gut, aber nicht so gut wie am Übungstag, weshalb wir eine gute 8 bekommen haben. Dafür hat Emma einen Hasen mit anhaltendem Sichtlaut verfolgt und wir haben einen Lauteintrag erhalten. Es war jedoch die zweitbeste Spurarbeit aller Teilnehmer und bei dem Wetter war ich mehr als zufrieden. Für die Führigkeit gabs dann auch noch ne 10 und wir konnten mit stolzen 68 Punkten (1 Punkt hinter dem Suchensieger) als 2. die VJP bestehen. So konnte ich es auch verschmerzen, dass ich hinterher 1 Woche krank war. Gut gemacht Emma.



Zurück zur Startseite